Über mich

Ulrike Regina Schick  geboren 1967

Ich bin Begleiterin für mehr Selbstliebe, Herzlichkeit mit Wahrhaftigkeit in dieser Welt.

Ich bin von Geburt an Hellwahrnehmend, was lange Jahre durch Erziehung und andere Einwirkungen unterdrückt oder als Krankheit und Überempfindlichkeit verurteilt wurde.

Nach einem langen Reinigungsweg und über 29 Jahren eigener tiefgreifender  Selbstheilungsarbeit (u.a. Heilung von jahrelangem sexuellem Missbrauch) und intensiven spirituellen Erfahrungen (Christentum, Schamanismus, Hinduismus, Buddhismus, Lichtkörperprozess, Lichtarbeit und Aufstiegsarbeit) habe ich gelernt mit diesen Fähigkeiten umzugehen. 

Darüber hinaus habe ich Lebens- und Berufserfahrung als: 

  • 15 Jahre Selbständige Kurs- u. Seminarleiterin (seit 1995)
  • 15 Jahre Gründerin von Herz Bewusst Sein (seit 1998)
  • 8 Jahre Aura-Aufstellungen (2005 Gründerin von Aura- u. Chakren-Aufstellungen)
  • 12 Jahre Aura-Therapeutin = Energiearbeit, Lichtkörperprozess, Lichtarbeit, (incl. 10 Jahre intensive Weiterbildungen und Supervisionen)
  • 20 Jahre Ehefrau (in meiner Ehe habe ich Konfliktfähigkeit, Ausdauer, Beziehungsarbeit,
  • Vergebung und Versöhnung gelernt)
  • 4 Jahre Ausbildung in Gestalttherapie (Symbolon Institut Nürnberg)
  • 7 Jahre tantrische Weiterbildung bei Moti Theresia König, Dakini Tantra. (hier konnte ich
  • Traumatherapie, Beziehungsfähigkeit, tiefgehende spirituelle Körperarbeit erlernen)
  • 18 Jahre Yogalehrtätigkeit (Yogalehrerin BDY/EYU)
  • (ich war erfolgreiche Dozentin bei der VHS Olching, VHS Fürstenfeldbruck, VHS Maisach, VHS Rottenburg)
  • 9 Jahre Moderatorentätigkeit (Assistenz in der Yoga-Lehrer- Ausbildung an der Yogaschule Tübingen/YST 2004 – 2007, Moderatorin beim Bund Deutscher Yogalehrer/BDY sowie bei Purna Yogaschule, Olching
  • 10 Jahre Bürokauffrau (Studentenwerk Tübingen, Medizinische Uniklinik Tübingen, Sportinstitut Tübingen, Patentanwaltskanzlei Hoffmann, Eitle u. Partner München)

Wenn Sie folgendes erlernen und in Ihrem Leben umsetzten wollen, sind Sie bei mir richtig:

  • Vom Funktionieren ins Fühlen kommen
  • Mit Gefühlen umgehen lernen und Sie im Alltag angemessen leben (Emotionale Kompetenz)
  • Beziehungsfähigkeit erlernen und Herzensbeziehungen leben (Soziale Kompetenz)
  • Eigenständigkeit, Selbstreflexion, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstliebe, Selbstheilung, Durchhaltevermögen, Standfestigkeit
  • Befreiung aus Opfer, Leid und Drama (Schritt für Schritt)
  • Entdeckung und Leben Ihrer Fähigkeiten, Potentiale, Kraft mit Liebe
  • Mit Hellwahrnehmungen (Hellfühlen, Hellsehen, Hellhören, Hellriechen, Hellschmecken) umgehen und diese im Alltag integrieren
  • Die Unterscheidungsfähigkeit (Viveka) von Energien und Verantwortung lernen 

Wenn Sie den Wunsch haben, ALTES loszulassen und bereit sind Risiken und Experimente einzugehen um NEUES zu erfahren, dann melden Sie sich bei mir.

Ich danke meinen Lehrern:

  •  Der Urquelle – Gott/Göttin – Der bedingungslosen Liebe
  •  Dem Leben selbst, meinem Mann Wolfgang Schinkinger und meinem Kater Puma
  •  Allen Menschen und allen Teilnehmerinnen und Klienten
  •  Tieren, Pflanzen, Elementarwesen, Engeln, Elfen, Feen, Einhörnern, Welten
  •  Moti Theresia König (Dakini-Center Deutschland) und Holger König
  •  Ingrid Wiltschek (Yogaschule Tübingen) 
  •  Georg Meier & Viktoria Jellouschek-Linn (Symbolon Institut/Nürnberg).